News

20/11/2014
Agreement about social-economic partnership between the Administration of Altai Kray and company "L-Finance" as signed at the presentation  of investment potential of the region in Moscow on 19 November. As it follows from the text of the document, the company is aimed at construction of hotel complex "DoubleTreebyHilton" with room fund to 250 places, in Belokurikha-2 resort till 2018. There will be included a restaurant complex (restaurant, lobby bar, lounge-zone, cafe), fitness centre with a swimming pool, health centre and SPA salon. 
In addition, parts consider an opportunity to build a hotel "HiltenGardenInn" in "Belokurikha-3". After finishing of a project documentation, the representatives of a joint-stock company "Belokutikha Resort" will help investors with selection of a ground area.
As one of the perspeсtive tendencies was marked an opening of Scientific-Research Institute of Sanitary and Medical Tourism, national park including "Park Of Alive Nature". Moreover, the system of control of quality, standartization of medical curative services, inculcation of systems of voluntary sertification of separate kinds of tourist services.
Investors have to confirm a cost of the project, however,  by preliminary information it is 850 millions till 1,3 billions rubles.

Altay region

Geographische Lage der Altai Region

Die Altai Region liegt im Südosten des westlichen Sibiriens an der Grenze des Kontinentalasiens und 3419 Kilometer weit von Moskau entfernt. Die Fläche der Altai Region beträgt 168 000 km².

Interessante Informationen

Die Altai Region ist durch ihre mannigfaltige Landschaften bekannt. Im Norden und im Westen breiten sich die endlosen Steppen. An südlichen Grenzen nimmt seinen Anfang der einzigartige Streifenwald. Im Norden türmen sich die majestätischen Berge des Altai.

Climate

5III3882_283.jpg

In der Altai Region herrscht gemäßigt kontinentales Klima, das in Folge der häufigen Änderungen der Luftmassen gebildet wurde.

Interessante Informationen

Die Jahreszeiten der Altai Region sind nicht vorhersagbar. Im Sommer steht am Morgen Nebel, am Mittag herrscht Hitze und in der Nacht kommt ein Gewitter.

Economics

Der Schnee bedeckt den Boden erst Mitte November und fängt an zu schmelzen Anfang April. Die Niederschlagsmenge beträgt 40-60 cm.

Interessante Informationen

Der Winter im Altai dauert eine lange Zeit und bringt viel Schnee und strenge Fröste. Eines Winters bauen die Kinder kleine und große Schneemänner überall,  und anderes Winters ist der Boden mit Schnee kaum bedeckt. Aber jeden Winter fahren alle Ski, laufen Schlittschuhe oder rodeln.


Health and Beauty

Die Flora der Altairegion zählt 1184 Arten von Pflanzen, darunter mehr als 100 Heilpflanzen, deren Verwendung in Medizin offiziell erlaubt ist.

Das sind: Rosenwurzel,  Maralwurzel,  Süßklee,  Nord-ostasiatische Pfingstrose,  Echtes Süßholz u.s.w.  Es gibt auch solche Heilpflanzen, deren Kultur zu kompliziert ist und deren Naturvorräte die einzige Quelle der Rohstoffe für Heilmittelproduktion darstellen. Das sind Adonisröschen, Preiselbeere, Sumpfcalmus, Nuphar lutea.