Aja See / Natural park “Lake Aya”

Unter majestätischen und schönen grünen Bergen liegt der See Aja mit durchsichtigem und sehr warmem Wasser, Die Temperatur des Wassers in Aja  ist 20 °C  im Sommer.

Die Länge der Aja Ufer ist 1500 m, der Durchmesser ist 400 Meter, und die Tiefe ist 22 Meter.

Diese Orte sind die beliebtesten im Altai. Hier kann man sich auf dem Ufer niederlassen. Die Sehenswürdigkeit des Sees ist eine kleine Insel, die in seiner Mitte liegt.

Im Jahr 2003 bildete die Administration der Altai Region «Naturpark Aja», das Ziel des Parks ist die Aufmerksamkeit der Touristen auf Problem des Umweltschutzes anzuziehen.

Aja ist so ein Ort für Treffen mit alten Freunden, hier ist immer laut und es gibt viele Feriengäste. Cafes, Bars, Imbissstuben, Klubs und Diskos helfen die warmen Nächte mit Spaß verbringen. Es gibt Wasserunterhaltungen und Belustigungen für Touristen – Katamaranverleih, Gleitschirmflacht und fesselnde Reisen mit Ballon.

Es ist ein gemütliches Plätzchen für einen Familienurlaub.

 

 



Location

Wo liegt…

Altai Region, Altai Landkreis, nicht weit von touristische Zonen “Biruzowaja Katun’”, von dem Dorf Aja. In bergbaulichem Talkessel von linker Katun’s Ufer, kaum mehr als 10 km zu Süden von dem Dorf Mayma, im 25 km von der Stadt Gorno-Altaysk.

Wie zu gelangen

Zu Bijsk mit Bus, Auto oder Eisebahn . Weiter mit Fernbus oder persönlichem Transport durch Tschuiski Trakt durch das Dorf Srostki und Mayma, order durch das Dorf Sowetskoe, Altajskoe.


 
Advice to travelers
Von Tschuyski Trakt neben dem Dorf Souzga gibt es Hängebrücke durch Katun’. Die Durchfahrt ist bezahlt. Man kann durch die Brücke  fahren.
Es ist neue Brücke durch Katun’ neben dem Dorf Aya. Die Durchfahrt ist unentgeltlich.
Für stille Ruhe gibt es viele Hotels und Basen neben Seen.
History
Sie sind ebensolch schön und warm als der See: über Liebe, Treue und Gerechtigkeit. Die bekannteste ist über den armen Hirt und die Tochter des reichen Khans.

Sie wussten dass ihrer Bund nicht unmöglich ist, so der Junge und das Mädchen entschlossen sich zu heimliche Flucht. Der Vater verfolgte mit den Augen die Tochter. Es war kompliziert das Haus zu verlassen. Dunkele Nacht, felsiges Ufer – das Mädchen kam zurecht nicht. Der Hirt wartete nicht und warf  von Felsen in der Verzweiflung hinunter. Bittere Tränen strömten aus Mädchen's Augen. Tiefer See trat aus den Ufern neben dem Felsen. 
Und der Gipfel des Felses, wo Liebespaar mussten zu treffen, nun steht als Insel in der Mitte des Sees und nennt sich – die Insel der Liebe.
Fact

In der Übersetzung von Turksprachen “Aja” bedeutet der Mond, und die Seen haben die Form des Halbmonds.

Der See hat viele Rätsel

Viele Bache münden in ihn, aber der Stand bleibt standing. Große Regen und Schneefälle tauschen ihn gar nicht. Wasser in dem See ist immer ungesalzen, in den anderen Seen ist salziges Wasser.Bei drei Höhlungen ist das Wasser  nur in einem. Es gibt kein Wasser in Mokhowoe Boloto.